Verfasst von: Bernd Sailer | Mittwoch, 1 August 2007

Evolution von Social Media in Unternehmen – und was diese wissen sollten


Der aktuelle Beitrag von Jeremiah Owyang in seinem Blog „Web Strategy by Jeremiah“ gibt eine gute Zusammenfassung darüber, wie sich der Einfluss von Social Media in Unternehmen stufenweise verstärkt und welche Fragen Unternehmen für sich zu diesem Thema beantworten sollten.

1) What is social media, and how does it impact their company
2) Social Media is here to stay, it’s not going anywhere, look at the next generation or workers, they are highly connected
3) You’re not in control: Let go/give away to gain more (Update: this really works)
4) Social Media is an overlay for all marketing and announcement activities
5) Some companies are appointing official roles (Community Manager, or Evangelist) to be on point.
6) Start measuring from the start of the program, be flexible with it
7) You’re not alone, every company is going through this in some regard, find a user group, like SMC.

Besonders deutschen Unternehmen dürfte der 3. Punkt in der Frageliste etwas Kopfzerbrechen machen. Nicht kontrollieren (das geht in diesem Bereich sowieso fast nicht) sondern entwickeln lassen und die Vorteile daraus erkennen und nutzen. Sehr interessant auch der dort verlinkte Artikel zum Beitrag von Thomas – Technical Blogger. Der Aspekt, sein Wissen breitwillig in Social Networks zu teilen und dadurch sogar den Wettbewerbsvorteil zu stärken, braucht sicherlich in manchen Köpfen mehr Zeit, sich durchzusetzen. Ich bin davon überzeugt, dass gerade hier noch ein enormes Potential zu heben ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: